FAQ - Fragen und Antworten

Wie kann ich eine Adresse, eine Preisliste oder einen Artikel löschen?

Lösung: Rufen Sie die Adresse, Preisliste oder Artikel zum 'Ändern' auf, 'Rechte-Maus-Taste', 'Löschen' auswählen

Zahlungsziel- bzw. Skontotexte

Zahlungsziel-Texte und Ersetzungswörter für Rechnungen, Gutschriften und Barzahlungen.
ZahlungszieltexteCodewoerter.pdf

 

Druckervoreinstellung

Druckervoreinstellung in einem Formular bzw. Bericht (Lieferschein/Rechnung ...):
Druckereinstellungen_in_einem_Bericht.pdf

 

Mindestrechnungsbeträge

Zuschläge bei Unterschreiten von Mindestrechnungsbeträgen.
Einrichten_von_Zuschlägen_für_Mindestrechnungsbeträge.pdf

 

Wie erstelle ich aus re-FAST 4win Kundenadressen einen Serienbrief bzw. Etiketten?

Lösung: Im Hauptmenü 'Auswertungen/Listen', wählen Sie unter 'Adressen/Kundenberichte' die Liste 'KU00002011' - Adressenliste, sortiert nach Kunden-Nummer in MS Excel übernehmen -
bzw. 'KU00002013' - Adressen-Ansprechpartner-Liste, sortiert nach Kunden-Nummer in MS Excel übernehmen - aus.
Erstellen Sie darüber eine neue MS Excel Datei mit den gewünschten Adressen und speichern diese unter einer bekannten Bezeichnung in einem bekannten Ordner ab.
Starten Sie Ihr MS Word und erstellen Sie aus dieser MS Excel Datei ein Serienbrief-Dokument. Eine Einführung in die grundlegenden Schritte des Seriendruckverfahrens erhalten Sie unter 'Office Online''Office Online' bei der Fa. Microsoft.

 

In der Vorschau einer Liste/Statistik fehlt die Toolbar zum Vorwärts- bzw. Rückwärtsblättern

Lösung: Mit dem Mauszeiger über die Anzeige, 'Rechte-Maus-Taste', 'Toolbar' auswählen.

 

In der Auftrags-/Projektverwaltung bzw. Adress-/Kundenverwaltung sind die Eingabefelder gesperrt

Lösung: In der Anwenderberechtigung wurde wohl für diesen Anwender: "Darf nur WERBEADRESSE verwalten", "Darf nur ANGEBOTE verwalten als Berechtigung ausgewählt".

 

In der Auftrags-/Projektverwaltung bzw. Adress-/Kundenverwaltung werden für bestimmte Anwender nicht alle oder nur eine Eingabeseite angezeigt.

Lösung: In der Anwenderberechtigung kann für die einzelnen Anwender jede Verwaltungsseite individuell zugeordnet werden:
"Kunden/Adressverwaltung Ansprechpersonen anzeigen", "Kunden/Adressverwaltung Kundenkonditionen anzeigen" usw. Daraus resultieren dann unterschiedliche Anzeigen bei verschiedenen Anwendern, je nach Einstellung in den Anwenderberechtigungen.

 

Sie können in der Adress-/Kundenverwaltung keine Provisions- bzw. Bonuskonditionen für einen Kunden anlegen.

Lösung: Prüfen Sie, ob Sie auf dem Reiter 'Zusatzdaten 1' in der Adress-/Kundenverwaltung das Kontrollkästchen
für 'Provisionskunde' bzw. 'Bonuskunde' gesetzt haben. Diese müssen gesetzt sein.

 

Beim Rechnungsdruck kommt die Meldung 'Keine Daten zum Drucken vorhanden', obwohl noch nicht fakturierte Lieferschein-Positionen vorhanden sind.

Lösung: Das Lieferscheindatum liegt nach dem in der Rechnungsdialog-Option 'Bis Lieferscheindatum' angegebenen Datum.

 

Der 'Übertrags-Betrag' auf einer Rechnung ist höher als der 'Netto-Betrag' einer Rechnung.

Lösung:  Es wurden Netto- und Brutto-Artikel gleichzeitig in einer Rechnung verwendet.

re-FAST 4win-Neuinstallation auf einem PC bzw. Neuinstallation auf einem Server:

  1. Auf Ihrem PC bzw. Windows-Server das Setup-Programm ausführen (mit Doppelklick auf die Datei 'setup.exe').
    Diese Datei befindet sich entweder auf der re-FAST 4win-CD oder Sie haben diese über unseren Download-Service erhalten bzw. PlanCom hat diese auf Ihrem FTP-Server abgelegt.

    Wenn nicht, bitte bei PlanCom anfordern.

  2. Den Aufforderungen folgen: Ziel-Pfad wählen in dem das re-FAST 4win installiert werden soll und Installation beginnen.

re-FAST 4win-Installation auf einer Arbeitsstation

  1. Auf der Arbeitsstation das Client-Setup ausführen (mit Doppelklick auf die Datei 'clupdate90.exe').
    Diese Datei befindet sich auf der re-FAST 4win-CD, wenn nicht zur Hand bitte bei PlanCom anfordern.
     
  2. Die Datei 'rfupd.exe' us dem re-FAST 4win-Server-Verzeichnis in den Ordner der Arbeitsstation kopieren, von dem aus das Programm re-FAST 4win  gestartet werden soll.
    (Bsp.: 'C:\Programme\RF4WIN_LOKAL\').
     
  3. Das Update-Programm auf der Arbeitsstation ausführen (durch Doppelklick auf die Datei 'rufupd.exe').
     
  4. Den Aufforderungen folgen: Server- und Datenbank-Ordner korrekt einstellen, dann das Update über die Schaltfläche 're-FAST 4win Update starten' auslösen.
     
  5. Erstellen Sie zum Schluss auf Ihrem Desktop eine Verknüpfung zur Datei 'rfwin.exe' im Programmverzeichnis der Arbeitsstation.

Mehrwertsteuererhöhung auf 19 %

Lösung: Die Mehrwertsteuererhöhung nehmen Sie im Hauptmenü unter 'Extras' dann 'Optionen' auf der Seite 'Finanzbuchhaltung'
wie nachfolgend beschrieben vor.

Mehrwertsteuerumstellung re-Fast
Mehrwertsteuerumstellung re-Fast

Revisionsliste

Stand 08.02.2017
Die aktuellen Änderungen können Sie dem PDF-Dokument entnehmen.

 

PlanCom Datensysteme GmbH - Softwareentwicklung für die Reprografie seit 1994: PlotManagement - Farbkopiersoftware - Fakturierungssoftware

Ihr Lieferant für ReproManager und re-FAST 4win